Existenzschutz Private Berufsunfähigkeits­versicherung

„Die Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit gehört zu den wichtigsten existenzsichernden Maßnahmen. Gehen Sie keine Kompromisse ein und lassen Sie sich nur von einem Spezialisten beraten."

David Böttenberg Berater

Jetzt beraten lassen Jetzt Tarife vergleichen

Kurz erklärt Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt Ihnen eine vorher festgelegte monatliche Rente, wenn Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Sie sichert somit Ihre Existenz bei Verlust der Arbeitskraft ab.

  • Finanzielle Absicherung durch monatliche BU-Rente
  • Abgedeckt ist sowohl Berufsunfähigkeit durch Unfälle als auch durch chronische Erkrankungen
  • Höhere monatliche Rente als bei gesetzlicher Absicherung (die staatliche Zuwendung liegt meist weit unter Hartz iV-Sätzen)
  • Geeignet für Altersklassen von 10 bis 55 Jahren
  • Je früher Sie eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, desto günstiger sind Ihre Beiträge

Haben Sie das gewusst? Die häufigsten Ursachen für eine BU

Die Tarife und Leistungen schwanken Wir sondieren den Markt für Sie

Die Tarife verschiedener Anbieter für eine Private Berufsunfähigkeitsversicherung schwanken im Leistungsumfang deutlich. Die von uns empfohlenen Versicherer garantieren Leistungen bei Krankheit, Körperverletzung und Kräfteverfall und erstatten auch rückwirkend.

Darüber hinaus prüfen wir den folgenden Leistungsumfang:

  • Verzicht auf abstrakte Verweisung: Der Versicherer verzichtet darauf die Leistung zu verweigern, wenn der Kunde noch einen Beruf ausüben könnte, der seiner Lebensstellung entspricht.
  • Verzicht auf die Mitwirkungspflicht: Der Versicherte muss ärztlichen Anordnungen nicht zwingend Folge leisten, um Leistungen zu erhalten. Im Zentrum steht hier die Zumutbarkeit der ärztlichen Anordnung.
  • Nachversicherungsgarantie: Bei Heirat, Geburt oder Adoption.
  • Verkürzter Prognosezeitraum: Statt der üblichen Klausel, dass der Versicherte „voraussichtlich dauernd außerstande“ sein muss, seinen Beruf auszuüben, ist der Prognosezeitraum zur Feststellung der Berufsunfähigkeit auf 6 Monate verkürzt.
  • Leistungen bereits ab 4-6-monatiger Arbeitsunfähigkeit möglich, auch ohne nachgewiesene BU.

Vergleichsrechner Finden Sie den passenden Tarif

Der unabhängige Berater Was uns auszeichnet

Wir sind Ihr unabhängiger Versicherungsmakler mit maßgeschneiderter und unabhängiger Beratung für Privat- und Firmenkunden. Wir stellen Sie – unsere Kunden – in den Mittelpunkt.

  • Sondertarife: Wir bieten Sondertarife bei vielen Versicherern
  • Unterstützung: Sie erhalten Unterstützung im Leistungsfall mit Empfehlung zu einem externen Berater
  • Unverbindlich: Bei uns sind unverbindliche Risikovoranfragen möglich
  • Unabhängig: Es beraten Sie unabhängige und festangestellte Consultants
  • Spezialisten: Wir haben Spezialisten für Beamtenversorgung und Akademiker
  • Portfolio: Unser BU-Portfolio umfasst über 40 Anbieter
  • Absicherung: Finanzielle Absicherung für Arbeitnehmer und Selbstständige

Beratung anfordern In 2 Minuten zur persönlichen Beratung

Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus. Wir kontaktieren Sie innerhalb von 48 Stunden mit passenden Terminvorschlägen für Ihre persönliche Beratung. Telefonisch erreichen Sie uns unter 069 71 70 75 40.

* Pflichtfelder

AUS GEGEBENEM ANLASS Neues von den FINANZTIP-Profis

News und Infos von den FINANZTIP-Profis im aktuellen Video „Berufsunfähigkeitsversicherung - alles richtig machen“ hier und auf dem Youtube-Kanal von FINANZTIP.

Sie fragen Wir antworten

Wie sinnvoll ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung (im Folgenden BU)?

Eine BU ist immer dann sinnvoll, wenn man für den Lebensunterhalt von der eigenen Arbeitskraft abhängig ist, oder sein wird (z.B. Schüler & Studenten). Kommt es zum Ernstfall, kann sie die Existenz der Versicherten retten. Die BU war Teil des Sozialversicherungssystems und ist somit absolut systemrelevant.

Jetzt beraten lassen

Die Kosten für eine BU hängen primär von folgenden Faktoren ab: Alter, Beruf und Ausbildung. Zusätzlich sind die Höhe der BU-Rente, sowie die Laufzeit der Versicherung ausschlaggebend.

Jetzt beraten lassen

Allgemein empfehlen Verbraucherschützer ca. 75% des monatlichen Netto-Einkommens als Berufsunfähigkeitsrente festzulegen. Bei einem Nettoverdienst von 2000 € sollte also eine garantierte Monatsrente von 1500 € abgesichert werden. Durch eine dynamische Anpassung, kann die Inflation langfristig ausgeglichen werden.

Jetzt beraten lassen

Wenn eine Person, aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen, den zuletzt ausgeübten Beruf für voraussichtlich 6 Monate zu mindestens 50% nicht mehr ausüben kann, erhält sie die vertraglich vereinbarte BU-Rente.

Jetzt beraten lassen

Wichtig bei der Wahl einer Privaten Berufsunfähigkeitsversicherung ist zuallererst die Qualität der Versicherungsbedingungen. Achten Sie vor allem auf die oben genannten Leistungen, wie abstrakte Verweisung, Mitwirkungspflicht, Prognosezeitraum und die Nachversicherungsgarantie. Während bestimmte Vergleiche nur drei bis fünf Bedingungen betrachten, ist Ihr Vorteil bei Hoesch & Partner, dass bei einer BU-Analyse alle Bedingungen miteinbezogen werden.

Jetzt beraten lassen

Im Allgemeinen zählen die Aufwendungen zur BU- Versicherung als Sonderausgaben. Sie mindern das zu versteuernde Einkommen und können in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Unter gewissen Voraussetzungen ist eine Reduzierung der Steuerlast möglich – diese hängt allerdings von individuellen Kriterien ab und muss im Einzelfall geprüft werden.

Jetzt beraten lassen

Da die BU-Versicherung beim Verlust der Arbeitskraft die finanzielle Absicherung der betroffenen Person sicherstellt, ist von einer Kündigung abzuraten. Unter Wahrung der Frist, kann aber auch eine BU-Versicherung gekündigt werden. In diesem Fall erlischt der Versicherungsschutz und kann nicht mehr reaktiviert werden.

Jetzt beraten lassen

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, es kommt immer auf Ihre individuelle Situation an.

Hoesch & Partner berät Sie gern bei allen Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung und erstellt Ihnen ein Angebot, das an Ihren realen Versicherungsbedarf angepasst ist.

Es gibt spezielle Konzepte für verschiedene Lebensphasen. Berufseinsteiger und Absolventen benötigen einen anderen Versicherungsschutz als Personen, die schon länger in ihrem Beruf tätig sind.

Jetzt beraten lassen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist in den meisten Fällen eine reine Risikoversicherung und am Ende der Laufzeit gibt es keine Auszahlung. Werden allerdings die Überschüsse, die während der Vertragslaufzeit anfallen, nicht sofort zur Beitragsreduzierung verwendet, können sie am Ende der Laufzeit ausgeschüttet werden. In der Regel reichen die Ausschüttungen aber nicht zur Deckung der gezahlten Beiträge.


Wer am Ende der Vertragslaufzeit die Beiträge rückerstattet haben möchte, muss sich für eine Absicherung mit Trägerversicherung entscheiden und zum Beispiel zusätzlich Beiträge in eine Lebensversicherung einzahlen. Der Versicherungsschutz wird dadurch aber auch teurer.

Jetzt beraten lassen