Alters­vorsorge vom Versicherung­smakler Sofortrente

„Wenn Sie Ihren Ruhestand in finanzieller Freiheit verbringen wollen, sind Sie gut beraten, Ihren Grundbedarf an Liquidität abzusichern. Profitieren Sie von den Vorteilen einer lebenslangen Versicherungslösung."

Alexander Kukovic Senior Berater

Beratung anfordern

Privat für das Alter vorsorgen Wir analysieren den Markt für Sie

Ihre sofortige Sicher­heit dank eines lebens­langem Ein­kommen: Mit der ein­maligen Investition einer größeren Summe sichern Sie Ihre Liquiditäts­risiken ab. Wichtig ist dabei, die richtige Aus­wahl des An­bieters zu treffen – denn nur besonders finanz­starke Ver­sicherer kommen für diese Form der Vor­sorge wirklich in Frage. Daher bewerten wir für Sie die Bonität der Gesell­schaften über einen langen Zeit­raum, bevor wir diese in unser Angebots­portfolio auf­nehmen.

Darauf achten wir:

  • Ihr per­sönliches Anliegen und die mit Ihrer An­lage verbundenen Ziele
  • Die Finanzstärke/Bonität der Ver­sicherer
  • Passende Tarife um positive Kapital­markteffekte nutzen zu können
  • Den Nutzen steuerlicher Vor­teile
  • Aus­führliche und individuelle Beratung

Der unabhängige Berater mit dem Service-Plus Was uns auszeichnet

Wir sind Ihr unab­hängiger Versicherungs­makler mit maß­geschneiderter Beratung für Privat- und Firmen­kunden. Wir stellen Sie – unsere Kunden – in den Mittel­punkt.

  • Deutschlandweit: Beratung an unseren Stand­orten oder bei Ihnen vor Ort
  • Top Konditionen: Günstige Tarife aufgrund unseres breiten Portfolios
  • Unabhängig: Es beraten Sie un­abhängige, fest­angestellte Consultants
  • Individuell: Maß­geschneiderte und unver­bindliche Riester-Berechnung
  • Transparenz: Auswahl der zukunfts­sicheren Renten­lösung unter Nennung der Auswahl­kriterien
  • Marktüberblick: Preis-Leistungs-Vergleich bei über 100 Versicherern
  • Know-how: über 50.000 zu­friedene Kunden seit 1983

Beratung anfordern In 2 Minuten zur persönlichen Beratung

Bitte füllen Sie das For­mular mög­lichst voll­ständig aus. Wir kontakt­ieren Sie in Kürze mit Termin­vor­schlägen für Ihre persön­liche Be­ratung. Tele­fonisch er­reichen Sie uns unter 069 / 71 70 75 40.

* Pflichtfelder

Sie fragen Wir antworten

Was ist eine Sofortrente?

Anders als bei ratierlichen Renten­produkten gibt es bei einer Sofort­rente keine Anspar­phase für das Kapital, das zur Renten­bildung verwendet wird. Der Versicherungs­nehmer zahlt den Beitrag einmalig zu Beginn des Vertrags ein und bezieht ab dem Folge­monat eine zuvor errechnete monatliche Rente. Alternativ können auch viertel-, halb- oder jährliche Renten­zahlungen vereinbart werden. Die Rente wird un­abhängig von dem zur Ver­fügung stehenden Kapital lebens­lang gezahlt. Wenn das Kapital auf­gebraucht ist und die versicherte Person noch lebt, erhält diese weiterhin die Rente bis zum Tod.

Jetzt beraten lassen

Zielgruppe ist die Generation „45+“, die frühzeitig eine durch­dachte und ge­sicherte Ruhestands­planung anstrebt. Eine weitere Ziel­gruppe sind Personen, die bis zu deren Versterben eine gesicherte monatliche Leist­ung erhalten sollen. Beispielsweise versorgen auf diesem Weg Kinder ihre Eltern oder es werden Menschen mit einer Behinder­ung auf diese Weise lang­fristig finanziell unterstützt. Die Sofortrente wird zudem bei Nachfolgeplanungen/Erbregelungen genutzt, um Pflicht­teilsan­sprüche im Erb­fall auszuzahlen. Neuerdings wird diese Versicherungs­form gerne gebraucht, um Kapital­auszahlungen aus fälligen Lebens­versicherungen in eine lebens­lange Liquidität umzuwandeln.

Jetzt beraten lassen­

  • Garantierte, lebens­lange Rente mit sofortigem Renten­beginn
  • Absicherung des Liquiditäts­bedarfs in der Ruhestands­phase
  • steuerliche Vorteile durch günstige Ertrags­anteil­besteuerung (§ 22 Nr. 1 Satz 3 a EStG) lebenslanger Renten
  • Gestaltungsoptionen als
  1. Hinter­bliebenen­versorgung, also Versorgung vom Ehe­partner oder dritten Personen
  2. Vermögens­übertragungsvehikel, um die Erbschafts­steuer zu reduzieren
  3. Optional sind je nach Versicherer und Tarifwahl Aus­zahlungen aus dem Kapital­stock der Rente möglich

Jetzt beraten lassen

Sofort­renten werden nicht in voller Höhe, sondern nur mit dem Ertrags­anteil versteuert. Die Höhe ist abhängig vom Lebens­alter der versicherten Person bei Renten­beginn. Der auf diese Weise fest­gestellte Ertrags­anteil bleibt für die gesamte Auszahlungs­dauer der Rente konstant.

Ein Beispiel ist der Renten­auszahlungs­beginn im 65. Lebens­jahr: In diesem Fall werden gem. § 22 Nr. 1 Satz 3 a EStG lediglich 18 % der ausgezahlten Rente in der individuellen Ein­kommen­steuerberechnung berücksichtigt. Somit bleiben 82 % der ausgezahlten Rente vollkommen steuer­befreit! In Euro dargestellt bedeute das, dass bei einer Rentenauszahlung von 1.000 € im Monat nur 180 € als steuer­pflichtige Einnahme anzuzeigen sind und somit 820 € komplett steuerfrei bleiben.

Jetzt beraten lassen

  • Bonität des Versicherers – die Zahlung wird lebens­lang erwartet, daher sollte der Ver­sicherer auch nach­weislich die Finanz­stärke bewiesen haben
  • Vereinbarung des passenden Renten­überschuss­systems. Das heißt: Möchte man eine konstante Rente, die von Beginn an sehr hoch ist, oder legt man Wert auf eine regelmäßige Steigerung der Rente, um der Inflation, die auch im Alter stattfindet, zu begegnen?
  • Garantierte vs. Überschussrente – der Wert der Überschuss­rente kann sehr attraktiv sein. Jedoch sollten Sie wissen, dass diese Rente auch korrigiert werden kann; also dass es zu Rentensenkungen kommt, falls die Gewinn­situation des gewählten Versicherers diese Maßnahme notwendig macht
  • Kosten­strukturen in den jeweiligen Angeboten

Jetzt beraten lassen

Grundsätzlich ist der Sinn der Sofort­rente eine lebens­lange, sofort beginnende Liquiditätszahlung. Es gibt allerdings Situationen in denen man nur für einen begrenzten Zeit­raum einen Liquiditäts­zufluss benötigt. Eine solche Situation kann die Überbrückung eines genau bestimmbaren Zeitraums bis zum Beginn der ge­setzlichen oder betrieb­lichen Alters­versorgung sein. Man spricht in diesem Fall von so genannten temporären Leib­renten. Hier wird der versicherten Person eine feste, jedoch zeiltich begrenzte Aus­zahlung durch den Ver­sicherer gewährt.

Jetzt beraten lassen