Private Renten­versich­erung

Alters­vorsorge vom Versicherung­smakler

„Die Privat­rente passt sich Ihrer indivi­duellen Lebens­lage an. Gerade in Zeiten stagnierender Zins­sätze und un­sicherer staat­licher Rente ist sie ein immens wichtiger Alters­vorsorge­baustein." 

Frank Buchholz Partner

Beratung anfordern

Individuell abgestimmtes Vorsorgekonzept Wir sondieren den Markt für Sie

Wir unter­stützen Sie bei der Aus­wahl von Pro­dukten, die Ihren Alters­ruhestand  finanziell absichern: Ob klassische oder fonds­gebundene private Renten­versicherung, Hybrid-Variante oder Index­produkte wie Exchange Traded Funds (ETFs) – wir ver­gleichen für Sie alle von uns empfohlenen Anlage­produkte und überprüfen diese regelmässig.

Das bieten wir:

  • Innovative Privat­rente (Fonds­investment auch während der Ver­rent­ung)
  • Geringe Management-Gebühren (ETFs)
  • Attraktive Renditen (Fonds­gebundene Renten­versicher­ung)
  • Attraktive Be­steuer­ung in der Renten­phase
  • Umfassende und indi­viduelle Be­rat­ung

Ihr Berater mit dem Service-Plus Was uns auszeichnet

Wir sind Ihr unab­hängiger Versicherungs­makler mit maß­geschneiderter Beratung für Privat- und Firmen­kunden. Wir stellen Sie – unsere Kunden – in den Mittel­punkt

  • Deutschlandweit: Beratung an unseren Standorten oder bei Ihnen vor Ort
  • Sondertarife: Sonderkonditionen und Rabatte für private Renten­versicherungen
  • Professionell: Es beraten Sie fest­angestellte Consultants
  • Individuell: Maßgeschneiderte und unverbindliche Riester-Berechnung
  • Transparenz: Auswahl der zukunfts­sicheren Renten­lösung unter Nennung der Auswahl­kriterien
  • Breites Portfolio: Private Renten­versicherungen – von klassisch bis fonds­gebunden
  • Know-how: über 50.000 zu­friedene Kunden seit 1983

Beratung anfordern In 2 Minuten zur persönlichen Beratung

Bitte füllen Sie das For­mular mög­lichst voll­ständig aus. Wir kontakt­ieren Sie in Kürze mit Termin­vor­schlägen für Ihre persön­liche Be­ratung. Tele­fonisch er­reichen Sie uns unter 069 / 71 70 75 40.

* Pflichtfelder

Kundenstimmen Das sagen unsere Kunden

Nicola D.

Nicola D.

Ich hatte ein Beratungsgespräch für eine private Krankenversicherung mit Matthias Heil und bin sehr zufrieden. Besonders seine Ehrlichkeit und umfangreichen Kenntnisse haben eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre geschaffen. Er erklärte alles verständlich, ohne etwas zu verschleiern. Dank seiner transparenten und kompetenten Beratung fühle ich mich bestens informiert und sicher in meiner Entscheidung. Ich kann Matthias Heil uneingeschränkt weiterempfehlen.

28.06.2024
Michael

Michael

Herr König hat mich zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung beraten. Ich habe bereits eine solche Versicherung und habe überlegt, eine neue Versicherung bei einem neuen Anbieter abzuschließen. Herr König war kompetent, freundlich, sehr geduldig und für mich ein neutraler Experte. Es kam nie der Eindruck auf, als wollte man mir eine neue Versicherung verkaufen. Ich hatte den Eindruck, dass die Fakten und meine persönliche Situation im Vordergrund stehen. Ich bin sehr zufrieden. Angenehmer Austausch und sehr empfehlenswert!

28.06.2024
Martin Pergola

Martin Pergola

Ich bin absolut begeistert von der Beratung durch Herrn Khan von Hoesch & Partner zur Berufsunfähigkeitsversicherung. Herr Khan hat mich mit seiner herausragenden Kompetenz und Freundlichkeit überzeugt. Er war stets zuverlässig und hat sich viel Zeit genommen, um all meine Fragen zu beantworten und mir die besten Optionen aufzuzeigen. Ich fühle mich nun optimal abgesichert und kann Herrn Khan uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank für die erstklassige Beratung!

28.05.2024

Sie fragen Wir antworten

Was zeichnet die innovative Privatrente aus?

Wer lebenslange Ausgaben hat, braucht auch lebenslange Einnahmen. Deshalb schließen Sie am besten eine Rentenversicherung ab. Damit können Sie Ihren Lebensstandard auch halten, wenn Sie etwa nicht mehr arbeiten gehen können oder möchten. Früh genug mit einer Rentenversicherung anfangen kann zum Beispiel bedeuten, auf Investmentfonds/ETF zu setzen und somit direkt vom jeweiligen Unternehmenserfolg profitieren.

Fun Fact: Wir Deutschen unterschätzen unsere Lebenserwartung um durchschnittlich sieben Jahre. Wir werden also ganze sieben Jahre älter als wir denken! Machen Sie gerne mal den Test: 

https://wie-alt-werde-ich.de/#start

Bei den meisten Rentenversicherungen ist es der Fall, dass Ihr Guthaben zu Rentenbeginn aus den Fonds in einen sogenannten Deckungsstock umgeschichtet wird. Dadurch sollen sozusagen – anders als bei Fonds, die schwanken können – ruhigere Fahrwasser angesteuert werden. Das Guthaben soll immerhin für Ihren gesamten Lebensabend reichen. Die Kehrseite der Medaille ist dabei aber, dass Sie, aufgrund der mittlerweile stetig fallenden Überschussbeteiligung, inzwischen nur noch bei den kapitalstarken Versicherern eine Rendite oberhalb der Inflationsgrenze erwarten können.

Genau an diesem Punkt setzt die innovative Privatrente an. Das heißt: Zum Rentenbeginn bleibt das Guthaben weiter in den Fonds investiert. Sie können selbst entscheiden, ob Sie weiterhin (hohe) Schwankungen – und damit auch eine hohe Renditeerwartung – wünschen; oder ob Sie auf weniger schwankende Fonds setzen. Sie können also über Ihre gesamte Vertragslaufzeit selbst bestimmten, wo Ihr Geld investiert ist und welche Rendite angestrebt werden soll.

Ein Zusammenhang sollte uns dabei allen mittlerweile klar sein: Wer mit seinen Anlagen wirklich Geld verdienen will (nach Abzug der Inflation!), der muss auch Schwankungen in Kauf nehmen. Die Zeiten von 100 % Beitragsgarantie und 4 % Rendite sind aktuell leider vorbei. Daher kann das Produkt "Rentenversicherung" eine innovative und vor allem attraktive Beimischung in Ihrem Altersvorsorgekonzept sein.

Jetzt beraten lassen

Aufgrund der immer älter werdenden Gesellschaft, die weiterhin durch das staatliche Rentensystem versorgt werden muss, ergeben sich akute Herausforderungen für das bestehende System und für die Sicherung des Alterswohlstands (niedrigere Renten, höheres Eintrittsalter). Es empfiehlt sich daher, zusätzliche private Vorsorge zu treffen, um nach dem Arbeitsleben den wohlverdienten Ruhestand auch wirklich genießen zu können. Je früher die private Vorsorge abgeschlossen wird, desto profitabler zeigt sich dies im Seniorenalter.

Auch wenn man in jungen Jahren noch nicht unbedingt an die Finanzierung im Alter denkt, empfiehlt es sich für Auszubildende oder Studierende, sich über das Thema „Rente“ zu informieren und wohlüberlegt Entscheidungen zu treffen. Unsere Experten von Hoesch & Partner stehen Ihnen sehr gerne bei dieser Entscheidung tatkräftig zur Verfügung.

Jetzt beraten lassen

Die private Rentenversicherung lohnt sich für jeden. Jeder muss sich früher oder später mit der Finanzierung der Rente oder der Sicherung des Alterswohlstandes auseinandersetzen. Da es sich bei der privaten Rentenversicherung um einen Sparvorgang handelt, gilt der Grundsatz: Je länger die Laufzeit, desto geringer der Eigenaufwand und desto höher die Ablaufwerte. Wer früh genug mit der Privatrente beginnt, kann enorm vom Zinseszins profitieren. 

Jetzt beraten lassen

  • Zusätzliche Vorsorge für das Alter
  • Lebenslange Rente oder Kapitalauszahlung möglich
  • Attraktive Besteuerung in der Rentenphase

Jetzt beraten lassen

Die konkreten Leistungen der privaten Rentenversicherung ergeben sich mit der Wahl des Versicherungsunternehmens. Für detaillierte Auskünfte wenden Sie sich gerne direkt an unser Team. 

Generell ist jedoch zu sagen, dass nach dem sogenannten Drei-Schichten-Modell gemäß dem Alterseinkünftegesetz (AltEinkG) vom 1. Januar 2005 die private Rentenversicherung Schicht 3 zugeordnet wird.

Das bedeutet, dass die lebenslang gezahlte Rente grundsätzlich nur mit dem Ertragsanteil zum individuellen Steuersatz versteuert wird und bei einmaliger Auszahlung des Kapitals nur 50 % des Ertragsanteils (Vgl. §22 Nr. 1 EStG).

Damit die einmalige Kapitalauszahlung wie beschrieben versteuert werden darf, müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Anlage muss mindestens zwölf Jahre gelaufen sein
  • Die Auszahlung darf nicht vor dem vollendeten 62. Lebensjahr erfolgen

Jetzt beraten lassen

Bei der Wahl der privaten Rentenversicherung müssen unter anderem die folgenden Faktoren beachtet werden: Ablauf- und Garantiewerte, Effektivkostenquote, Solidität der Versicherungsgesellschaft, Garantierter Rentenfaktor, Treuhänderklausel, Todesfallschutz in der Anspar- und Rentenphase, Rentenbezugsform, Unternehmensform und Versichertenbestand der Gesellschaft und noch vieles mehr. 

Jetzt beraten lassen

Die private Rentenversicherung ist für jeden geeignet; egal ob Arbeitnehmende oder Selbstständige, Unternehmerin/Unternehmer oder Hausfrau und Hausmann. Es kommt aber stets auf die individuelle Situation an.

Die private Rentenversicherung wird anders als die Riester- oder die Rürup-Rente nicht staatlich gefördert, dennoch eignet sie sich als Baustein in der privaten Altersvorsorge. Da sie nicht gefördert wird, sind Versicherungsnehmende auch frei in der Verwendung Ihrer Rente. Das Kapital kann auf Wunsch sogar vor Ablauf der Ansparphase ausgezahlt werden. 

Jetzt beraten lassen

„Die“ beste Versicherung für die private Altersvorsorge gibt es nicht.

Auf dem deutschen Versicherungsmarkt tummelt sich eine Vielzahl von Anbietern, die passende Verträge anbieten. Neben deutschen Versicherungsgesellschaften gibt es auch englische Anbieter, die den deutschen Markt für sich entdeckt haben. Bei der Wahl eines passenden Versicherers spielt auch der individuelle Risikotyp des Versicherungsnehmenden eine Rolle.

Englische Lebensversicherer bieten in Deutschland in der Regel fondsgebundene Versicherungen an, die aufgrund von anderen Rechtsgrundlagen mehr Kapital in Aktien anlegen dürfen. Dadurch steigt das Risiko, aber auch die mögliche Rendite.

Jetzt beraten lassen

Versicherungsnehmende können bei privaten Rentenversicherungen aus einer Vielzahl von Optionen wählen. Neben dem Kapitalwahlrecht lassen sich auch noch andere Zusatzbausteine vereinbaren.

In der Ansparphase können bei Tod des Versicherungsnehmenden auf Wunsch die Beiträge zurückerstattet und in der Rentenbezugszeit kann eine Rentengarantie vereinbart werden.

Während der Garantiezeit werden die Rentenleistungen dann auch an die Erben des Versicherungsnehmenden ausgezahlt. Außerdem lässt sich auch während der Bezugszeit eine Beitragsrückgewähr vereinbaren. Verstirbt der Versicherungsnehmende im Laufe der Bezugszeit, werden die Beiträge abzüglich der bereits gezahlten Rentenbeträge an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Zusatzvereinbarungen können gegen Mehrbetrag festgelegt werden. 

Jetzt beraten lassen

Die Rendite der deutschen Rentenversicherer, die das Kapital klassisch anlegen, liegt derzeit im Durchschnitt bei 4 % pro Jahr. Die garantierte Verzinsung liegt allerdings deutlich darunter.

Momentan beträgt der aktuelle Rechnungszins nur 1,25 %, ab 01.01.2017 sogar nur noch 0,9 %. Ältere Verträge können dagegen bis zu 4 % Garantiezins enthalten. In bestimmten Fällen kann es auch bei älteren Verträgen mit hohem Garantiezins sinnvoll sein, den Vertrag zu wechseln. Das gilt es jedoch individuell zu prüfen. Bei Verträgen vor dem 01.01.2005 ist eine Kündigung meist wenig sinnvoll, da deren Einmalauszahlung noch steuerfrei ist. Auch hier schadet es jedoch nicht, den Einzelfall zu prüfen.

Jetzt beraten lassen

Es gibt Versicherungen, bei denen der Versicherungsnehmende nur einen einmaligen Beitrag bezahlen muss. Die Rentenleistung beginnt dann einen Monat nach Zahlung des Beitrags. Diese Versicherungen eignen sich vor allem für Personen, die eine größere Summe anlegen möchten. Die Zahlung der Rente erfolgt in diesem Fall lebenslang. Es kann jedoch auch eine kürzere Rentenzahldauer vereinbart werden. In diesem Fall spricht man von der Temporärrente.

Jetzt beraten lassen