FAQ: Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

13. März 2018 | von Alexander Kukovic

Nicht für jeden ist eine BUV, zum Beispiel auf Grund der Gesundheitshistorie, die geeignete Versicherung. Über Alternativen für Versicherungsnehmende schreibt Alexander Kukovic in seinem aktuellen Blogbeitrag.

Die IDD Norm – Was ist das?

| von Michael Reeg

Mit einer neuen Versicherungsvertriebsrichtlinie schafft das EU-Parlament Rahmenbedingungen, damit Verbraucherinteressen übergreifend im Versicherungsmarkt durchgesetzt werden können.

BU-Versicherung für Beamte – die Dienstunfähigkeitsklausel

18. Januar 2018 | von Alexander Kukovic

Beamte erhalten volle Bezüge im BU-Fall. Und zwar bis sie in den Ruhestand versetzt werden – vorausgesetzt sie haben mindestens 60 Dienstmonate absolviert! Und genau dafür braucht es die Dienstunfähigkeitsklausel (DUK).

Wenn der Versicherer die Prämien erhöht

17. Januar 2018 | von Alexander Kukovic

Das Thema Bürgerversicherung keimt „merkwürdigerweise“ immer auf, wenn politisch Verantwortliche auf der Suche nach Mehrheitsbringern in Wahljahren sind oder wenn privat Versicherte ihre Beitragsanpassungen bekommen haben. Von gesetzlich Versicherten spricht ja keiner…

Mal wieder die „Bürgerversicherung“

20. Dezember 2017 | von Helmut Zeiß

Das Thema Bürgerversicherung keimt „merkwürdigerweise“ immer auf, wenn politisch Verantwortliche auf der Suche nach Mehrheitsbringern in Wahljahren sind oder wenn privat Versicherte ihre Beitragsanpassungen bekommen haben. Von gesetzlich Versicherten spricht ja keiner…

Digitalisierung? Ja gern!! Teil 1: Erklärungsversuch…

25. September 2017 | von Michael Reeg

„Digitalisierung“ hat das Potenzial zum nächsten und übernächsten „Unwort des Jahres“. Doch nicht das Wort, sondern der gängige sehr nebulöse Kontext ist das eigentliche Problem.

Viel Leben am Ende des Geldes

8. August 2017 | von Matthias Kneißl

Bei einem Stand von 1.000 Punkten ging es los damals. Mittlerweile bewegt der DAX sich ein Stück oberhalb der 12.000er-Marke und die damalige Konkurrenz um die Gunst der Sparer, das Sparbuch und die Bundesschatzbriefe, hatte mit über 5 % Rendite noch wirkliche Argumente zur „sicheren“ Geldanlage.