Hoesch & Partner Versicherungsmakler
Hoesch & Partner Versicherungsmakler

Existenzschutz
Warenkreditversicherung

Ein Forderungsausfall kostet die eigene Liquidität, kann Ihre Marktposition schwächen und im schlimmsten Fall sogar zu einer Folgeinsolvenz für Ihr Unternehmen führen. Um dies zu vermeiden, sprechen Sie mit uns!

BERATUNG ANFORDERN ALLE INFOS

 

Gegenseitiges Vertrauen ist die Basis für eine solide und effiziente Geschäftsbeziehung und Voraussetzung für ein funktionierendes Wirtschaftssystem.

Vertrauen setzen Sie auch in Ihre Kunden, wenn Sie Ihnen mit Lieferantenkrediten entgegenkommen. Sie vertrauen darauf, dass Ihr Kunde nach Ablauf Ihrer Zahlungsfristen zahlungsfähig und zahlungswillig ist.

 

 

 

Aber was passiert, wenn Ihr Kunde plötzlich unversehens in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät und seine offenen Rechnungen nicht mehr begleichen kann oder er aus anderen Gründen Ihre Forderung nicht bezahlt?

Um in solchen Fällen bestmöglich abgesichert zu sein, nutzen Sie die Unterstützung und das Know-How unserer Spezialisten.

 

 

Der unabhängige Berater mit dem Service-Plus
Was uns auszeichnet

Risikobewertung

Persönliche Ermittlung Ihres tatsächlichen Versicherungsbedarfs

Unabhängig

Beratung durch unabhängige und festangestellte Experten

Individuell

Aufbau eines geeigneten Lösungsansatzes zur Absicherung Ihrer Forderungen und Ergänzung des Debitorenmanagements

Transparenz

Individueller und transparenter Research Prozess

Service Excellence

Professionelle, schnelle und kundenorientierte Bearbeitung

One face to Customer

Ein persönlicher Ansprechpartner für Ihre optimale Betreuung

Know-How

 

 

Über 34 Jahre Erfahrung und exzellente Beziehungen zu allen relevanten Marktteilnehmern

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden
In 2 Minuten zur persönlichen Beratung

Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus. Wir kontaktieren Sie mit passenden
Terminvorschlägen für Ihre persönliche Beratung. Telefonisch erreichen Sie uns unter 069 / 71 707 542.

  1. 1Ihre Angaben
  2. 2Unser Terminvorschlag
  3. 3Persönliche Beratung

Formular Firmenkunden (neues Layout)

Formular Firmenkunden

*Pflichtfeld

Schutz vor Nichtzahlung
Wir vermitteln die optimale Ergänzung zu Ihrem Debitoren- und Risikomanagement

Im vergangenen Jahr gab es ca. 20.000 Insolvenzfälle mit einem wirtschaftlichen Gesamtschaden von 26 Milliarden Euro. Der durchschnittliche Schaden für ein Unternehmen belief sich auf über 900.000 Euro. Jede zweite Insolvenz entsteht durch eine Folgeinsolvenz.

Sowohl die Globalisierung als auch die engere Verflechtung der Wirschaftssysteme führen dazu, dass sich Krisen rasanter ausbreiten und vermehrt in Clustern auftreten. Aufgrund neuer gesetzlicher Regelungen - wie die Insolvenzanfechtung - werden Schäden für Unternehmen zunehmend unkalkulierbar.

Unsere festangestellten Experten beraten Sie umfassend und mit Branchen-Know-How, damit Sie im Worst-Case optimal abgesichert sind:

  • Erarbeitung einer Risikobewertung
  • Ermittlung des optimalen Versicherungsschutzes: Unter Berücksichtigung der bestehenden Risikomanagementsysteme finden wir gemeinsam den effektivsten Schutz vor Verlusten für Ihr Unternehmen
  • Unterstützung bei nicht ausreichenden Versicherungssummen
  • Berücksichtigung von steuer- und lizenzrechtlichen Besonderheiten

 

 

„Die Warenkreditversicherung ist ein wichtiger Bestandteil des Risikomanagements im Unternehmen. Zudem bietet sie die Möglichkeit Sie im Rahmen der Managerhaftung zu entlasten, wenn Forderungs­ausfälle zu einer Schieflage und im schlimmsten Fall zu einer Insolvenz des eigenen Unternehmens führen.“

Christoph Abels| Niederlassungsleiter Commercial & Financial Lines / bAV

Kundenreferenzen (Auszug)

Sie fragen
Wir antworten

Warum wird eine Warenkreditversicherung benötigt?

Können Sie immer hinter die Fassade Ihrer Kunden schauen? Negative Entwicklungen bleiben für Hauptlieferanten meistens unbemerkt. Sie werden weiterhin pünktlich bezahlt, während andere Lieferanten bereits mit Forderungsverzug umgehen müssen. Darüber hinaus können sich Insolvenzen aufgrund Folgeinsolvenzen innerhalb kürzester Zeit ergeben.
Auch im Rahmen der Managerhaftung können im Falle von Forderungsausfällen, die zu einer Schieflage und im schlimmsten Fall zu einer Insolvenz des eigenen Unternehms führen, Geschäftsführer / Manager hierfür strafbar gemacht werden. Durch den Nachweis des Abschlusses einer Warenkreditversicherung können Sie sich entlasten.

Was wird durch die Warenkreditversicherung versichert?

Gegenstand der Warenkreditversicherung ist die Absicherung von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen an gewerbliche Kunden im In- und Ausland gegen Zahlungsunfähigkeit oder -unwilligkeit. Dies bedeutet: Wenn ihr Kunde nicht zahlen kann, dann entschädigt die Kreditversicherung. Dass es bei einer derartigen Lieferung oder Leistung überhaupt zu einem Schaden kommen kann, liegt an den Lieferantenkrediten, die üblicherweise gewährt werden.

Dies bedeutet, dass zwischen der Lieferung einer Ware oder Dienstleistung und Ihrer Bezahlung üblicherweise mehrere Wochen oder sogar Monate liegen. Wird der Kunde in dieser Zeit insolvent, kann er die Lieferung nicht mehr bezahlen. Die Warenkreditversicherung versichert diesen drastischen Liquiditätsausfall.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche zusätzliche Deckungsbausteine und Sonderkonzepte am Markt, die fast jeden erdenklichen Fall absichern, damit Ihr Unternehmen effektiv und effizient geschützt ist.

Jetzt Beratung anfordernZum Inhaltsverzeichnis

Welche Bereiche sind durch die Warenkreditversicherung in der Regel nicht versichert?

Nicht versichert sind in der Regel Forderungen gegen Beteiligungsgesellschaften, Barumsätze und zum Teil gegen öffentlich-rechtliche Abnehmer. Zudem gelten grundsätzlich Zinsen, Vertragsstrafen, Schadenersatzforderungen und Kursverluste als nicht versicherbar.

 

Jetzt Beratung anfordernZum Inhaltsverzeichnis

Warum genügt ein gutes Debitoren-/Bonitätsüberwachungssystem nicht?

Selbst das beste Debitorenmanagement und interne Bonitätsbewertungssystem ersetzt Ihnen keinen Forderungsfall, wenn es zu einem kommt. Zudem sind die Informationsquellen, auf deren Grundlage ein Kreditversicherer seine Entscheidungen trifft, wesentlich umfangreicher. Letztlich fließen hier Informationen von vielen Lieferanten ein. Bietet der Kreditversicherer auch Avale und Bürgschaften an, bestitzt er zudem die gleichen Informationen wie die Hausbank des Abnehmers. Darüber hinaus hilft bei so manchen Zahlungserinnerungen die Nennung des Kreditversicherers mit dem Hinweis, dass überfällige Forderungen an ihn gemeldet werden müssen.

Jetzt Beratung anfordernZum Inhaltsverzeichnis

Welche Sonderrisiken kann ich über eine Warenkreditversicherung zusätzlich versichern?

Neben der klassischen Absicherung des Forderungsausfalls oder des Nichtzahlungstatbestandes können zahlreiche Sonderrisiken mit in eine Warenkreditversicherung eingeschlossen werden. Hierzu zählen u.a. die Absicherung politischer Risiken (Beschlagnahme, Enteignung, Verstaatlichung, Verbot von Währungskonvertierungen, etc.), Fabrikationsrisiken, Übernahme von Rechtsverfolgungskosten bei der Forderungsbeitreibung, Aufstockung von teilgezeichneten Kreditlimiten (Top-Up Deckung), Verbindlichkeiten aus Bestellrisiken, Deckungen gegen öffentlich-rechtliche Abnehmer, Forderungen aus Miete, Leasing und Verpachtung, angefochtene Forderungen im Rahmen der Insolvenzanfechtung usw.

Jetzt Beratung anfordernZum Inhaltsverzeichnis

Welche Angaben benötigen wir im ersten Schritt von Ihnen?

Um zielgerichtet und optimal beraten zu können, benötigen wir im ersten Schritt von Ihnen die folgenden Informationen:

  • Den Geschäftsgegenstand Ihres Unternehmens und die Besonderheiten Ihres Geschäfts
  • Ihre durchschnittlichen Außenstände und Ihren Umsatz
  • Ihre Hauptabnehmer und die Branche Ihrer Kunden
  • Angaben zu bereits eingetretenen Forderungsausfällen und ob diese ggf. bereits versichert waren

Jetzt Beratung anfordernZum Inhaltsverzeichnis

Wir sind für Sie da!

Kontakt

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen während unserer Geschäftszeiten gerne weiter! Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

069 / 71 707 542
Kundenservice Hotline
Mo - Fr
09:00 - 17:00 Uhr
Geschäftszeiten
Senden Sie uns eine Nachricht!

Formular

Kontakt Section Mail Formular

Formular
Ihr 24/7 Service Online Portal

Nutzen Sie die Vorteile

Egal, welches Anliegen Sie haben: Hier finden Sie Ihren richtigen Ansprechpartner, ob für Schadenservice oder Vertragsservice. Sie können schnell und unkompliziert Schäden melden oder unseren kompetenten und verlässlichen Vertragsservice kontaktieren.