Bauspar-Urteil des BGH: Der getrübte Blick in den Rückspiegel

16. März 2017 | von Michael Reeg

Bausparkassen dürfen ältere Bausparverträge mit hohen Zinszusagen kündigen, stellte der Bundesgerichtshof im Februar 2017 fest. Die Verbraucherzentralen bedauern das Urteil und sprechen  von „einem schlechten Signal“. Insbesondere Reichweitenmedien reagieren überwiegend verschnupft und deren Kommentar-Zonen füllen sich mit emotionalen Beiträgen besorgter Sparer. Und doch werden die Stimmen immer lauter, die auf

Weiterlesen

Verbraucherschützerin: Gefühle und Annahmen statt Fakten

29. April 2015 | von Oliver J. Mack

Nicht selten wird die Forderung laut – ich habe sie auch schon erhoben – , dass die Diskussion zwischen Verbraucherschützern und Versicherungsmaklern versachlicht würde. In der letzten Woche gab es bei procontra wieder ein schönes Beispiel dafür wie es nicht geht. Dorothea Mohn, Leiterin Geldanalage, beim Verbraucherzentral Bundesverband philosophiert über

Weiterlesen

Handelsblatt, Verbraucherschützer und Robert Geiss

13. März 2015 | von Oliver J. Mack

Soll man es Situationskomik nennen? Oder Unbedachtheit? Oder sind sie einfach jung, die Handelsblatt-Onliner, und brauchen das Geld? Ich weiß es nicht! Aber bevor ich zu viel spekuliere und interpretiere, hier mal die Fakten:

„Wohin mit dem Geld?“

16. Februar 2015 | von Oliver J. Mack

So titelte DER SPIEGEL letzte Woche. Und die Frage ist berechtigt, denn wir haben eine historisch einmalige Situation: