Viel Leben am Ende des Geldes

8. August 2017 | von Matthias Kneißl

Bei einem Stand von 1.000 Punkten ging es los damals. Mittlerweile bewegt der DAX sich ein Stück oberhalb der 12.000er-Marke und die damalige Konkurrenz um die Gunst der Sparer, das Sparbuch und die Bundesschatzbriefe, hatte mit über 5 % Rendite noch wirkliche Argumente zur „sicheren“ Geldanlage.

Deutschland und sein Rentendilemma

5. Mai 2017 | von Michael Reeg

Jeder kennt die Bilder kreuzfahrender Rentner, die ferne Gestade ansteuern und den wohlverdienten Ruhestand genießen. Wer hat nicht auch schon geflucht, insgeheim neidisch, wenn entspannte Pensionäre selbst im dichtesten Berufsverkehr nicht aus der Ruhe zu bringen sind und ihr Premiumfahrzeug mit halber Kraft tiefenentspannt dem nächsten Ausflugsziel entgegensteuern.

Presse aktuell – Kommentar: Die kranken Lebensversicherungen

31. März 2017 | von Matthias Kneißl

Wenn ein Thema auf der oberen Hälfte der Seite 1 von BILD erscheint, dann bewegt es die Leser und alle, die nur die Schlagzeile wahrnehmen! Doch was ist dran an den „kranken“ Lebensversicherungen? Fakt ist erst einmal, dass es das besprochene Produkt, bei  dem nach teils jahrzehntelanger Beitragszahlung, in der

Weiterlesen

Pflege 2017: Neue Leistung, alte Lücken

20. Februar 2017 | von Alexander Kukovic

Die private Vorsorge bleibt notwendig – auch 2017! Daran kann auch das zum 01. Januar in Kraft getretene 2. Pflegestärkungsgesetz nichts ändern. Doch was genau sind die Ziele der Gesetzesreform und inwieweit greift die anvisierte Erleichterung der Beurteilung der Pflegebedürftigkeit? Dieser Blog erlaubt sich ein Fazit, nennt Verlierer der Reform

Weiterlesen

Das Jahr der Fälligkeiten von Lebens- und Rentenversicherungen

15. Februar 2016 | von Rainer Weber

Warum soll gerade das Jahr 2016 mit dieser Bezeichnung bedacht werden? Sind nicht in jedem Jahr Verträge fällig und kommen zur Auszahlung? Diese Frage sollte man sich durchaus stellen. Ich gebe die begründende Antwort, warum das Jahr 2016, in Bezug auf auslaufende Kapitalversicherung, besonders werden wird. Es ist nun 12

Weiterlesen

Digital Ageing und Ruhestandsplanung: Wie passt das zusammen?

25. November 2015 | von Rainer Weber

Digital Ageing ist ein Begriff, der in unserer heutigen Zeit immer präsenter wird. Wer genau beobachtet, kann bereits jetzt bemerken, dass sich das Altern verändert. Ältere Menschen sind nicht mehr nur die gesellschaftlich bekannten Großmütter und –Väter, die sich manchmal um die Enkelkinder kümmern, Marmelade einkochen oder Socken stricken. Dieses

Weiterlesen

Skurrile und sinnvolle Begründungen, warum wir länger arbeiten müssen.

9. Oktober 2015 | von Oliver J. Mack

Nun, manchmal liest man Aussagen, bei denen man sich fragt, ob es sinnvoll ist, dass sie artikuliert werden. So ging es mir in den letzten Tagen beim ifo-Präsidenten  Professor Hans-Werner Sinn. „Rentenalter muss steigen, um Flüchtlinge zu ernähren“, soll er laut eines Artikels der „Welt“ gesagt haben.   Nun, ja, ähm,

Weiterlesen

Krasser Artikel über Familie und Rente

16. September 2015 | von Oliver J. Mack

  Als Vater von drei Kindern lese ich solche Artikel immer mit besonderem Interesse. Und wenn dann im Titel der „Welt“ noch ein „krass“ vorkommt wie bei „So krass werden Familien bei der Rente benachteiligt“ , dann ist meine Aufmerksamkeit gesichert. Worum geht es? Im Jahr 2014 gab es eine Studie

Weiterlesen

Urlaub zu kurz – Ruhestand zu lang

31. August 2015 | von Oliver J. Mack

Wer seine Kollegen nach der Rückkehr aus dem Urlaub fragt, wie es war, bekommt oft die Antwort: „Zu kurz!“ Wenn das ein Zeichen für einen gelungenen Urlaub ist – fein, wenn es kein Bock auf den eigenen Job ist – blöd. Persönliche Anmerkung: Mein Urlaub hatte die richtige Länge, ich

Weiterlesen