Bescherung für des Deutschen „liebstes Kind“ – Noch bis zum 31.12.!

14. Dezember 2011 | von Oliver J. Mack

Es ist doch jedes Jahr das gleiche! Sobald ab Ende Oktober Schokoladen-Nikolaus, Spekulatius und Co. in unseren Supermärkten Einzug halten, sind wir offiziell im Weihnachtsstress. Und wie so oft fällt dabei ein anderer wichtiger Tag völlig hinten runter – der 30.11., dem Tag des Jahres, an dem Sie die Möglichkeit

Weiterlesen

Konjunktur Cha-Cha

7. Dezember 2011 | von Oliver J. Mack

„Geh’n Sie mit der Konjunktur…“, so heisst es in einem bekannten deutschen Schlager aus den 1950er Jahren. Das dachte sich wohl nun auch das Bundeskabinett, als es Mitte November (erstmals seit 2001) die Senkung des Beitragssatzes für die Rentenkasse, von derzeit 19,9 auf 19,6 Prozent für das kommende Jahr beschloss.

Weiterlesen

Beitragsanpassungen bei Billigtarifen der Privaten Krankenversicherung

5. Dezember 2011 | von Oliver J. Mack

Im Markt der privaten Krankenversicherung ist richtig Bewegung. Die Spitze des Eisberges ist die Central Krankenversicherung, die Ihre sogenannten Einsteigertarife zwischen 20 und in der Spitze angeblich bis zu 70% erhöht. Das löst am Markt ein kleines Erdbeben aus, mit sagen wir mal Stärke 4,7 auf der nach oben offenen

Weiterlesen

Versicherungsvertreter: Der unbeliebteste Beruf Deutschlands

2. Dezember 2011 | von Oliver J. Mack

Da ist es wieder, unser altes Branchenproblem: Auch in 2011 gibt es wieder eine Liste der unbeliebtesten Berufe in Deutschland.  Die Umfrage, welcher Beruf in Deutschland ein besonders schlechtes Ansehen hat, wurde von den Marktforschern von Toluna im Auftrag der Hamburger Agentur Faktenkontor durchgeführt. Leider hat es der Versicherungsvertreter mal

Weiterlesen

Krankenversicherung: Problem Patient, denn sie tun nicht, was sie wissen.

28. November 2011 | von Oliver J. Mack

Es wird oft über die Verschwendung innerhalb des Systems lamentiert und dass die Patienten deswegen überhöhte Beiträge zahlen müssten. Das ist sicherlich richtig, aber für zehn Milliarden Verschwendung sind die Versicherten nach einer Studie der Deutschen Schlaganfall Stiftung ganz allein verantwortlich: die Hälfte der Patienten in Industriestaaten hört nicht auf

Weiterlesen

Staatlich finanzierte Stimmungsmache gegen Riester-Rente

25. November 2011 | von Oliver J. Mack

Diese Woche hat das Deutsche Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) eine Studie zu zehn Jahren „Riester-Rente“ veröffentlicht. Darin zieht das DIW das Fazit, dass sich Riester-Produkte nicht rentieren. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) bezeichnet diese Aussage in einer Stellungnahme schlicht als falsch. Wenn es nur um wie auch immer motivierten

Weiterlesen

Eine interessante Idee zur Generationengerechtigkeit

24. November 2011 | von Oliver J. Mack

Am Montagabend diskutierten bei Maischberger wieder eine Gruppe gewohnter Talkshowgäste (Arnulf Baring, Gregor Gysi, Lothar Späth) über unser Geld und dessen Sicherheit. Ergänzt wurde die Runde um eine arme Rentnerin, die „mit 200 EUR im Monat auskommen muss“ und um den Rechentrainer und Finanzexperten Bernd W. Klöckner. Während sich die

Weiterlesen

Auto mit Herz… versichert mit Herz und Köpfchen

10. November 2011 | von Oliver J. Mack

www.Auto-mit-Herz.de – Online Kfz-Versicherung vergleichen, bis zu 500 EUR im Jahr sparen und dabei Gutes tun. Günstige Kfz-Versicherung abschließen und dabei Gutes tun / Eine Initiative von Hoesch & Partner GmbH Versicherungsmakler Versicherer und Vergleichsplattformen liefern sich einen nie dagewesenen Kampf um Marktanteile im Kfz-Online-Markt. Auf der einen Seite das

Weiterlesen

Rente ab 67 – ab Januar 2012 geht es los

20. Oktober 2011 | von Oliver J. Mack

Das aktuelle Rentenalter von 65 wird ab Januar 2012 schrittweise auf 67 Jahre angehoben. Betroffen sind die Jahrgänge ab 1947 und jünger. Hier eine kurze, nicht zwingend abschließende  Liste der Veränderungen: Wer ohne Abzüge in Rente gehen will, muss länger arbeiten Die Erhöhung erfolgt schrittweise Alle Jahrgänge ab 1964 können

Weiterlesen

Armutsgefahr variiert nach Bundesländern

27. September 2011 | von Oliver J. Mack

Das statistische Bundesamt (Destatis) hat in seiner jüngsten Analyse wenig überraschende zu Tage gefördert: in den neuen Bundesländern ist die Armutsgefährdung deutlich höher als in den alten Bundesländern. Dagegen sind die Menschen im  „reichen“ Süden am wenigsten gefährdet. Auch sehr spannend: Im Vergleich zum Jahr 2005, ist die Armutsgefahr in

Weiterlesen