Digisurance: Den Vertrieb der Zukunft gestalten!

15. Januar 2016 | von Oliver J. Mack

Wie sieht der Vertrieb der Zukunft aus? Dieser Frage möchte ich am 5. Februar 2016 in München stattfindende Veranstaltung „Digisurance“ nachgehen. Die Veranstaltung wird gemeinsam von Munich Re und flexpero veranstaltet und hat klare Ziele: Weniger Reden, stattdessen Handlungsempfehlungen aufstellen und die Zukunft aktiv gestalten. Das Teilnehmerfeld ist bunt gemischt

Weiterlesen

Der digitale Wandel und die Arbeitswelt 4.0

| von Hoesch & Partner

Der digitale Wandel hat die Gesellschaft im Griff – auch die Arbeitswelt. Dies ist eine Tatsache, über die keine Diskussion mehr geführt werden muss. Jeder Arbeitnehmer oder Selbstständige kann dies vermutlich unterschreiben. Der digitale Wandel begann bei den Computern und nimmt kein Ende. Mittlerweile gehören E-Mails, soziale Netzwerke und Computertechnologien

Weiterlesen

Altern aus Perspektive der Versicherungen

14. Januar 2016 | von Oliver J. Mack

Kategorie(n): https://www.hoesch-partner.de/blog/altersvorsorge/ Altern ist negativ. Oder? Die meisten assoziieren mit dem Alterungsprozess Veränderungen. Faltige Haut, Flecken und gesundheitliche Beschwerden stehen auf der Top 10 der Begriffe ganz oben. Doch mittlerweile ist Altern mehr als nur ein klassisches Altwerden. Deutschland ist das Land der älteren Generation. Mittlerweile leben über 17.000 über

Weiterlesen

Wie sieht die Kunst der Zukunft aus? Digitale Kunst ist im Kommen!

12. Januar 2016 | von Hoesch & Partner

Heutzutage wird alles digitalisiert. Egal, ob es sinnvoll ist oder nicht. Mittlerweile gibt es für beinahe jede Lebenssituation- und Lage eine App oder ein anderes technischen Äquivalent. Wir haben unsere Smartphones immer in der Tasche, tragen Fitnessarmbänder ums Handgelenk und synchronisieren unsere Computer mit unseren Handys ohne großen Aufwand. Da

Weiterlesen

Kunst im Alltag: besonderer Schutz dank Kunstversicherungen

7. Januar 2016 | von Hoesch & Partner

Kunstwerke bereichern das eigene Leben. Sie zu akkumulieren und zu besitzen, eine Kunstsammlung aufzubauen, die Kenner und Liebhaber bestaunen, mag für einige ausreichend sein. Die Sammlerstücke jedoch in den eigenen vier Wänden zu präsentieren, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Hängt die sorgsam ausgewählte Kunst an den Wänden des Hauses, haben

Weiterlesen

Diese Veränderungen erwarten Sie im Jahr 2016

22. Dezember 2015 | von Hoesch & Partner

Auch das Jahr 2016 bringt wieder eine Reihe von Gesetzesänderungen mit sich, über die Sie sich frühzeitig informieren sollten. Die Gesetzesänderungen umfassen insbesondere Unternehmen, Steuerzahler sowie Sparer und Immobilienbesitzer. Aber auch für Familien und Verbraucher sind einige Veränderungen beachtenswert. BÜROKRATIEENTLASTGUNGSGESETZ AB 2016 Die Beeinträchtigung kleinerer Unternehmen durch die Bürokratie ist

Weiterlesen

Diese Veränderungen erwarten Sie im Jahr 2016

| von Hoesch & Partner

Die Gesetzesänderungen umfassen insbesondere Unternehmen, Steuerzahler sowie Sparer und Immobilienbesitzer. Aber auch für Familien und Verbraucher sind einige Veränderungen beachtenswert. Bürokratieentlastgungsgesetz ab 2016 Die Beeinträchtigung kleinerer Unternehmen durch die Bürokratie ist allseits bekannt. Sowohl die rechtlichen Vorgaben als auch die daraus entstehenden Kosten sind für kleine Unternehmen eine hohe Belastung.

Weiterlesen

Illustrationen – die unterschätzte Kunst der Medien

17. Dezember 2015 | von Hoesch & Partner

Sind Illustrationen Kunst? Eine Beantwortung dieser Frage fällt Buchliebhabern und Kunstinteressierten wahrlich leicht. Ja, Illustrationen gehören zu den Kunstgegenständen, die in unserer heutigen Gesellschaft zu finden sind. Sie sind hierbei nicht nur Kunstgegenstand, weil es sich bei ihnen um Abbildungen handelt. Sie sind ein wichtiges und zentrales Beiwerk von Medien

Weiterlesen

Pflegestärkungsgesetz II: Diese Änderungen treten 2017 in Kraft

14. Dezember 2015 | von Oliver J. Mack

Das Thema Pflege ist wichtig und wird weitreichend diskutiert – wie wir finden auch zurecht. Die Schwachstellen des Pflegesystems liegen auf der Hand: Die bisher bestehenden Pflegestufen fassen nur einen Teil der wirklich Pflegebedürftigen auf. Gerade bei geistigen und psychischen Erkrankungen ist eine korrekte Einstufung der Bedürftigkeit äußerst schwierig. Mit

Weiterlesen

Social Media und Kunst: Funktionierende Kooperation oder fragliche Akzeptanz?

8. Dezember 2015 | von Hoesch & Partner

Kunst ist Kunst und das Internet ist das Internet. Diese Aussage hätte man zumindest vor wenigen Jahren noch ohne Probleme fällen können. Mittlerweile haben sich beide Parteien, sowohl die Kunst als auch das Internet, extrem weiterentwickelt und verändert. Die Kunst ist im Wandel. Bilder und Künstler kommen und gehen, Ideen

Weiterlesen