29.01.2016

Kategorie(n): Kunstversicherung

Kategorie(n):https://www.hoesch-partner.de/blog/kunstversicherung/

Wer geht heutzutage noch is Museum? Diese Frage ist auf der einen Seite berechtigt, auf der anderen Seite aber auch kritisch zu betrachten. Früher waren Museen ein Spiegel der Gesellschaft und Kultur. Man besuchte Museen im Rahmen eines Ausflugs, um sich weiterzubilden und die Kunst zu genießen. Hierbei haben vor allem die Museen mit wechselnden Ausstellungen viele Liebhaber gewonnen. Die Werke großer Künstler auszustellen, begeistert Kunstliebhaber auf aller Welt.

In beinahe jeder Stadt gibt es mindestens ein Museum. Neben berühmter, weltlicher Kunst haben auch die regionalen Museen ihren ganz eigenen Charme. Dort werden häufig aktuelle Themen behandelt oder eben die Region vorgestellt.

Bei einer solchen Menge an Museen und Möglichkeiten stellt sich natürlich die Frage, welche Museen die beliebtesten und bekanntesten der Welt sind. Wir haben ein Blick auf die internationalen Museen geworfen:

Mitunter das beliebteste Museum der Welt ist das Metropolitan Museum of Art in New York City. Es handelt sich dabei um eines der größten Kunstmuseen in den USA. Besucher können hier eine große Sammlung antiker und moderner Kunstgegenstände beobachten und den ganzen Tag lang die Wunderwerke dieser Welt betrachten. Besucher heben besonders die Vielfalt des Museums hervor. Sie genießen die thematisch gegliederten Ausstellungen und können die ausgestellte Kunst genießen.

Ein weiteres wichtiges Museum ist in Paris zu finden. Das Musée d’Orsay ist bei Kunstinteressierten sogar beliebter als der Louvre. Der ehemalige Bahnhof beherbergt über 4000 Kunststücke und lädt zum ausgiebigen Schlendern und Betrachten ein. Besonders die Atmosphäre macht dieses Museum so beliebt. Der ehemalige Bahnhof bringt seinen eigenen Flair mit und verleiht den Kunstgegenständen zusätzlichen Ausdruck.

Aber natürlich steht auch das Musée du Louvre weiterhin bei Kunstliebhabern sehr weit oben. Die dort ausgestellten Kunstgegenstände gehören auf der Welt bereits zu den Klassikern. Das Musée du Louvre ist ein Muss für jeden Kunstinteressierten und auf jeder Klassenfahrt ein fester Programmpunkt.

Neben Paris ist auch London eine Stadt mit vielen beliebten Museen. Eine dieser ist die National Gallery in London. Über 2000 Werke warten hier auf den Besucher und Betrachter. Die Zeitspanne umfasst alles vom 13. Jahrhundert bis zum 19. Jahrhundert. Gerade diese Vielfältigkeit macht die national Gallery so beliebt bei den Besuchern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.