05.11.2015

KfZ Schadenmanagement mit Unfallfuchs.com

(Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Gastbeitrag von Tobias Stopp)


Scharf gebremst und doch passiert – aber was dann?

Wo Autos fahren, passieren Unfälle und das tagtäglich. Dabei sind es nicht immer die Kraftfahrzeuge, die Verkehrsunfälle verursachen. Auch andere Verkehrsteilnehmer, wie beispielsweise Fußgänger oder Fahrradfahrer sind ein Risikofaktor. Nicht ohne Grund erfasst die Polizei auf Deutschlands Straßen jährlich mehr als 2,5 Millionen Verkehrsunfälle. Wenn ein Unfall passiert, ist im ersten Moment der Schrecken groß. Nur die wenigsten Betroffenen wissen, worauf es danach wirklich ankommt und auf was bei der Schadenregulierung beachtet werden sollte.

Viele Autofahrer sind nach einem Verkehrsunfall stark verunsichert und wenden sich daher vertrauensvoll an ihren Versicherungsmakler. Besonders unverschuldete Unfälle können aus Sicht des Maklers jedoch problematisch sein. Auf der einen Seite steht der ratsuchende Kunde, aus dessen Sicht Beratung und Unterstützung bei der Abwicklung des Schadens Teil des Kundenservices sind, und auf der anderen Seite die Haftungsproblematik, die sich aus dem schmalen Grat zwischen Kundenservice und Rechtsberatung ergibt.

Das kürzlich von einem H&P-Kunden gegründete Schadenmanagement Start-up Unfallfuchs.com ermöglicht es unseren Kunden im Schadenfall ohne Zusatzkosten rechtssicher betreut und beraten zu werden. Der Unfallfuchs Schadenservice lagert hierbei die Haftungs- und Rechtsberatungsproblematik an einen auf Verkehrsrecht spezialisierten und nach dem Rechtdienstleistungsgesetz zugelassenen Rechtdienstleister aus.

Der Regulierungsprozess wird für den Kunden pro-aktiv von Verkehrs- und Versicherungsexperten begleitet und gesteuert. Kurze Kommunikationswege zu deutschen Haftpflichtversicherern sowie die zentrale Koordination aller im Rahmen der Schadenabwicklung involvierten Parteien und Dienstleister verringern den Administrationsaufwand für alle Beteiligten (u.a. Makler, Kunden, Versicherungen, Sachverständige, Leasinggesellschaften, Werkstätten, Mietwagenfirmen, Zeugen, Polizei, etc.).

unfallfuchs_bild2

Foto: Adobe Stock, arhivafoto15

Unabhängigkeit und Fairness werden in Bezug auf die zu regulierenden Schäden groß geschrieben. So werden beispielsweise nur öffentlich-bestellte und vereidigte KFZ-Sachverständige zur Begutachtung des Unfallfahrzeugs empfohlen.

Das eigens entwickelte Onlineportal gewährleistet Transparenz. Der Kunde kann sich hier schnell und einfach über den aktuellen Bearbeitungsstand informieren. Zudem steht dem Geschädigten eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

Auch Autohäuser und Geschäftskunden mit unterschiedlich großen Firmenflotten können im Schadenfall auf den Unfallfuchs-Service zurückgreifen und die Abwicklung somit ressourcenschonend den Profis überlassen. Mit Buchbinder Rent-a-Cat verfügt Unfallfuchs über einen starken Mobilitätspartner, der bundesweit Mietfahrzeuge für die Dauer der Reparatur zur Verfügung stellt.

Hoesch & Partner legt ebenfalls großen Wert auf Kundenservice und Transparenz. Der Unfallfuchs-Schadenservice bietet Betroffenen einen zusätzlichen Service, den Hoesch & Partner aufgrund der  Haftungs- und Rechtsberatungsproblematik nicht anbieten darf. Unfallfuchs ist auf Verkehrsrecht spezialisiert und nach dem Rechtdienstleistungsgesetz Rechtsdienstleister als zugelassen.

 

  • Nach einem Verkehrsunfall:
    • Kunde meist verunsichert
    • wendet sich an seinen vertrauenswürdigen Versicherungsmakler
    • erwartet Hilfestellungen/Ratschläge und Tipps zum weiteren Vorgehen
    • schmaler Grat zwischen Service und Rechtsberatung (Haftungsproblematik)
  • Vorteile für den Kunden:
    • Rechtssichere Betreuung & kostenlose Beratung des Kunden im Falle eines KfZ-Haftpflichtschadens
    • Online Unfallratgeber zum Verhalten am Unfallort
    • Online Schaden Meldung sowie Kontaktaufnahme innerhalb von 24h
    • Mehrwert für Kunden durch spezialisierten Regulierungsservice
    • Entlastung des Kunden durch Übernahme der Kommunikation mit der regulierenden Versicherung
    • Gewährleistet dem Kunden Transparenz, Unabhängigkeit und Fairness bei der Abwicklung seines Schadens
    • „Häufige Fragen Sektion“ rund um die Schadenabwicklung und Erklärung relevanter Begrifflichkeiten
  • Vorteile für Makler:
    • Auslagerung und Umgehen der Rechtsberatungsproblematik
    • Zeitgewinn für Schadenabteilung
    • Guter Anknüpfungspunkt für kundenspezifische Versicherungsangebote (bspw. Rechtsschutz, Wechsel der eigenen KfZ-Versicherung etc.)