09.12.2014

Heute nur drei Zitate:

  1. Ein Bild aus der FAZ vom Sonntag.
  2. Ein Link aus der Bild. Dann ist es Mainstream und für jeden von Interesse
  3. Noch ein Link aus der FAZ, für alle, die es ganz genau wissen wollen: Das Fundament für das Alter ist Risikovorsorge.

Und hier finden Sie alle Infos von Hoesch & Partner zum Thema Berufsunfähigkeit:
https://www.hoesch-partner.de/private-berufsunfaehigkeitsversicherung/

Noch in 2014 abschließen und bis zu 10% günstigere Prämien sichern.

 

2 Gedanken zu „Berufsunfähigkeitsversicherung: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“

  1. Meier L. sagt:

    Hallo,
    ich glaube die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört noch immer zu den unbeliebtesten Versicherungen der Deutschen. Ansonsten kann ich es mir nicht erkären, wieso immer noch so wenig Leute gegen Berufsunfähigkeit abgesichert sind. Natürlich will niemand an sowas denken, dennoch wirds von den meisten noch viel zu sehr unterschätzt. Ich hoffe, das wird sich in den nächsten Jahren noch ändern.

    Grüße
    Meier

  2. Olica P. sagt:

    HI,

    ich stimme der Meinung von Meier L. zu.

    Die Medien haben immer wieder Bericht veröffentlicht, wo namenhafte Anbieter die Police nicht ausgezahlt haben. Das Problem ist hier das die Betroffenen noch nicht mal einen Anspruch auf Hartz IV haben. Denn wer Berufsunfähig ist, steht dem Berufsmarkt nicht zur Verfügung.

    Weiterhin ist bekannt, dass die Aufnahmebedingungen der Versicherer übertrieben hart sind. Selbst mit Akne muss der Verbraucher mit einer erheblichen Anpassung der Prämie rechnen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.