19.03.2014

Kategorie(n): Allgemein

Risikolebensversicherung

Wie bild.de und Das Investment übereinstimmend berichten hat ein amerikanischer Milliardär aus dem Silicon Valley für den Todesfall eine Versicherungssumme von 201 Millionen Dollar abgeschlossen. Das ist die höchste Summe, die jemals als Risiko-Lebensversicherung abgeschlossen wurde und damit Weltrekord, wie auch das Guinness-Buch der Rekorde bestätigte.

Der bisherige Rekordhalter war ebenfalls ein Milliardär aus der Filmbranche, David Geffen. Im Gegensatz zu Geffen bleibt der aktuelle Rekordhalter anonym, er will laut Auskunft seines Finanzberaters, dass seine Familie im Fall seines Todes von dem Geldsegen überrascht wird und bis dahin weiter hart arbeitet. Es ist in jedem Fall sinnvoll, mit solchen Summen nicht hausieren zu gehen, denn das könnte ganz falsche Freunde auf den Plan rufen, die sich ggf. einen Teil von der Auszahlung versprechen.

Versicherungstechnisch interessant ist, dass es ein Konsortium von 19 Versicherern brauchte, um diesen Versicherungsschutz zu decken. Für eine oder eine Hand voll Gesellschaften ist ein solches Risiko zu groß und würde im Leistungsfall die Kalkulation sprengen. Der Beitrag beläuft sich auf einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag pro Jahr. Auch kein Pappenstiel.

Solche extremen Geschichten regen ja vielleicht auch dazu an, über seinen eigenen Versicherungsschutz nachzudenken. In der Praxis kommt es hier im Fall der Fälle eher zu unangenehmen Überraschungen, denn zu unerwarteten Geldsegen. Oft lautet die Aussage der Hinterbliebenen: „Hätten wir doch die paar Euro im Monat investiert, dann hätten wir jetzt eine Sorge weniger.“ Denn eine Risikolebensversicherung ist in der Regel nicht teuer, schon für einige Euro im Monat bekommt man je nach Alter, Laufzeit und Gesundheitszustand bereits einen sechsstelligen Betrag versichert. Es müssen nicht Millionenbeträge sein, aber das vier bis fünffache des Jahresgehalts ist ein guter Richtwert.

Wenn Sie sich also informieren wollen , fordern Sie einfach ein Angebot zu Risikolebensversicherung an oder vereinbaren Sie online oder telefonisch (069 – 71 70 7 – 540) einen Termin mit einem unserer Berater. Und machen Sie diesen Schutz nicht zu einer Überraschung für Ihre Familie, sondern besprechen Sie gemeinsam mit Ihrem Berater genau, welche Absicherung sinnvoll und nötig ist.