30.12.2013

Kategorie(n): Allgemein

jahreswechsel“Alle Jahre wieder…“, nein, nicht nur an Weihnachten wiederholen sich die Dinge, auch zu Silvester. Wir kommen ein bisschen zur Ruhe und fassen gute Vorsätze. Da möchte ich heute auch meinen Beitrag leisten und Ihnen ans Herz legen, mindestens ein Mal im Jahr einen Termin mit Ihren Risiko- und Vorsorgemanager / Versicherungsmakler zu machen.

Das ist insofern nichts ungewöhnliches, da wir ein solches Verhalten auch bei unserem Steuerberater und Zahnarzt wie selbstverständlich an den Tag legen? Schließlich ist beim Auto der TÜV-Termin alle zwei Jahre sogar gesetzlich vorgeschrieben!Diejenigen, die mich schon ein bisschen länger kennen, werden vielleicht abwinken und sagen „äh, die Leier schon wieder“. Mag sein, dass man das nicht zum ersten Mal hört von mir, aber das wiederhole ich trotzdem gerne, da es einfach Sinn macht und das persönliche Risiko- und Vorsorgemanagement einfach zu wichtig ist als es nur schmalspurmäßig abzuhandeln.
In der aktuellen Ausgabe der Capital (Januar 2014) liegt ein 24seitiges Dossier mit dem Titel »Ihr persönlicher Rentenplan« bei. Das spricht mir aus der Seele, denn es wir krass klar konstatiert, dass

  • die meisten Deutschen keine Übersicht über den Stand ihres Vermögens haben
  • »Schau’n mer mal…« nicht reicht
  • Wer für Jahrzehnte im Voraus planen muss, besser ein bisschen Zeit darauf verwendet, die richtigen Fragen zu stellen.

Bei dem, was für eine Renten- oder Ruhestandsplanung laut Capital-Dosssier berücksichtigt werden muss, habe ich eine sehr hohe Übereinstimmung gefunden, was wir mit unseren Kunden in den entsprechenden Beratungsgesprächen und Auswertungen auch analysieren: Ziele, Vermögensbestand, Erbschaften, Existenzschutz, Inflation…

Also, reden wir nicht lange um den heißen Brei herum: Wenn Sie jetzt den Gedanken haben »Recht hat er, sollte man mal machen, wollte ich eigentlich schon immer mal machen…«, dann greifen Sie jetzt zum Telefonhörer (069 71 70 7 – 540) oder klicken Sie hier, um direkt einen Termin zu vereinbaren. Wir sind heute und ab 2.1.2014 wieder für Sie erreichbar.

Und das beste daran: Sie können einen guten Vorsatz schon wieder von Ihrer Liste streichen bzw. – und das ist noch besser – als erledigt abhaken. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen gute Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.