13.12.2013

Kategorie(n): Allgemein

adventskalender-13-2013Vielleicht kennst du die Geschichte des Waldarbeiters, der mit einer stumpfen Säge einen riesigen Berg Holz zu bezwingen versucht und den Hinweis, dass er doch mal seine Säge schärfen sollte, mit der Aussage „hab keine Zeit, muss so viel Holz sägen“ pariert.

Wir schmunzeln, aber machen wir es nicht oft genau so? Schinden wir unseren Körper, unsere Seele, unseren Geist nicht oft so lange und so intensiv, bis sämtliche inneren Ressourcen aufgebraucht sind und das Ergebnis entweder Burnout oder Herzinfarkt heißt?

Deine persönlichen Ressourcen lassen sich in vier Bereiche aufteilen: Körper, Intellekt, Beziehungen, Geist. Jeder einzelne Bereich ist elementar, weshalb ich den nächsten Tagen jeweils zu einem Bereich etwas schreiben werde.

Denn wer ein bisschen runter kommen oder gar ein Leben in Balance führenen will, der darf sich damit gerne ein bisschen beschäftigen. Denn der Intellektuelle mit dem messerscharfen Denken, der aber kaum Freunde hat, oder der kleine, dicke Gemütliche, der zwar in die Breite wächst, aber gleichzeitig abstumpft und an Tiefgang verliert, können nicht unser Ziel und Anspruch sein. Sicherlich werden wir nicht in allen Bereichen gleich gut sein, jeder hat Stärken und Schwächen, aber es ist wichtig, keinen Bereich zu vernachlässigen.