25.09.2013

Kategorie(n): Allgemein

demographie-brief

Mein liebes Mädchen, an dem Tag an dem Du siehst, dass ich alt werde, bitte ich Dich geduldig zu sein. Aber noch mehr bitte ich Dich, dass Du versuchst zu verstehen, was mit mir passiert.

Wenn wir uns unterhalten und ich dasselbe tausen mal wiederhole, dann unterbrich mich bitte nicht, indem Du sagst: „Das hast Du bereits vor einer Minute gesagt…“ Hör bitte einfach zu. Versuch Dich an die Zeit zu erinnern als Du klein warst und ich Dir dieselbe Geschichte Abend für Abend unzählige Male vorgelesen habe, bis Du schließlich eingeschlafen bist.

Wenn ich kein Bad nehmen möchte, sei nicht böse mit mir und beschäme mich bitte auch nicht. Erinnere Dich daran wie ich Dir hinter rennen musste, um Dich einzufangen, so dass ich Dich duschen konnte als Du ein Mädchen warst.

Wenn Du siehst, dass ich skeptisch gegenüber neuer Technologie bin, dann gib mir bitte Zeit, zu lernen und schau mich bitte nicht so an… Erinnere Dich bitte daran, Liebling, dass ich Dir mit Geduld viele Dinge beigebracht habe, zum Beispiel ordentlich zu essen, Dich selbst anzuziehen, Deine Haare zu kämen und einfach mit den Kleinigkeiten des Lebens klar zu kommen. An dem Tag, an dem Du siehst, dass ich alt werde, bitte ich Dich geduldig zu sein, aber noch mehr bitte ich Dich, dass Du versuchst zu verstehen, was mit mir passiert.

Wenn ich in unserem Gespräch mal den Faden verliere, gib mir bitte die Zeit, mich zu erinnern – und wenn ich es nicht schaffe, sei bitte nicht nervös, ungeduldig oder arrogant. Wisse in Deinem Herzen, dass das wichtigste für mich ist, bei Dir zu sein.

Und wenn mich meine alten, müden Beine nicht mehr so schnell tragen, reiche mir bitte einfach die Hand, so wie ich es getan habe, als Du laufen gelernt hast.

Wenn diese Tage kommen, sei bitte nicht traurig…, sei einfach bei mir und begegne mir mit liebevollem Verständnis wenn ich mich dem Ende meines Lebens nähere.

Ich freue mich und bin dankbar für die gemeinsame Zeit und die Freude, die wir teilen konnten. Mit einem zufriedenen Lächeln und der großen Liebe, die ich immer für Dich empfunden habe, möchte ich Dir einfach sagen: Ich liebe Dich, meine geliebte Tochter.

Diesen Text hat eine Bekannte aus Südafrika auf Ihrem Facebook-Profil gepostet. Leider ist die Autorin nicht bekannt.

Foto: © drubig-photo – Fotolia.com