29.08.2013

Kategorie(n): Allgemein

altersvorsorge-frauen-30-prozent

TNS Infratest hat in einer repräsentativen Umfrage knapp 1 .500 Frauen befragt, ob sie über eine eigene Altersvorsorge verfügen. 30 % (in Worten: dreißig Prozent) haben das verneint. Dieses Ergebnis ist eine mittlere Katastrophe. Warum, sage ich Ihnen im Detail:

  1. Der Trend geht in die falsche Richtung: Vor vier Jahren haben diese Frage nur 21% mit „nein“ beantwortet.
  2. Unabhängig, ob Mann oder Frau bedeutet keine private Vorsorge ein deutlich höheres Risiko für Altersarmut.
  3. Frauen trifft es immer noch härter als Männer, da ihre Erwerbsbiographien brüchiger sind und damit der private Vorsorgebedarf genau genommen noch höher ist.
  4. Wahrscheinlich ist das Thema Altersvorsorge nur die Spitze des Eisberges, beim Thema Berufsunfähigkeitsabsicherung oder Todesfallschutz sieht es mutmasslich nicht besser oder sogar noch schlimmer aus.

Wo ich wirklich nachdenklich werde, ist bei der Tatsache, dass nur 16 Prozent der Frauen bereit sind, ihren Lebensstand im Alter zu senken. 80% gehen davon aus, dass sie ihren Lebensstandard halten oder sogar noch steigern können. Wie soll das gehen? Angesichts der ganzen Berichterstattung über Altersarmut kann hier nur eine verzerrte Wahrnehmung oder ein bewusstes Verdrängen vorliegen.

Wir von Hoesch & Partner empfehlen allen unseren Kunden, egal ob Männlein oder Weiblein eine kostenlose Rentenplanung zu machen. Dort erfassen wir gemeinsam mit unseren Kunden, die aktuelle Situation sowie die Ziele und Wünsche für die Zukunft. Auf dieser Basis erarbeiten wir dann einen Plan, wie jede oder jeder individuell sein persönliches Risiko- und Vorsorgemanagement gestalten kann, um mögliche Lücken zu schließen und einen zumindest finanziell sorgenfreien Ruhestand verbringen zu können. Produkte spielen bei einer Rentenplanung erst einmal keine Rolle, darüber gilt es dann in einem zweiten Schritt zu entscheiden welche Produkte am geeignetsten sind, die individuellen Ziel zu erreichen.

Dass jeder Vorsorgen muss, steht für mich außer Zweifel. Wie das für Sie am besten geht, klärt gerne einer unser Consultants in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin – online oder telefonisch (069 / 71 70 7 – 540).

Foto: © Zoe – Fotolia.com