Hoesch & Partner Versicherungsmakler
Hoesch & Partner Versicherungsmakler
Hoesch & Partner Versicherungsmakler
Hoesch & Partner Versicherungsmakler

Betriebliche Altersvorsorge

Ihre Vorteile auf einen Blick

Implementierung der optimalen betrieblichen Altersvorsorge für Ihr Unternehmen zum erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis

Auf Ihren Betrieb ausgerichtetes Kommunikationskonzept, um die bAV der Belegschaft näher zu bringen

Transparente und ganzheitliche Beratung und Rentenplanung über alle drei Schichten hinweg

Erstellung von individuellen Wirtschaftlichkeitsanalysen und Gehaltssimulationen vor und nach der betrieblichen Altersvorsorge

Ganzheitliche Betreuung über alle Durchführungswege durch erfahrene Versicherungsexperten

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Anfrageformular Privatkunden

Anfrageformular Privatkunden

Individuelle Beratung

Individuelle, zukunftssichere Lösungsvorschläge nach Ihren Wünschen und Vorstellungen

Unabhängige Expertise

Unabhängige Beratung und den optimalen Überblick über den Versicherungsmarkt - seit über 30 Jahren

Objektive Informationen

Objektive Auswahl der Versicherungslösungen inklusive Nennung der Auswahlkriterien

Michael Reeg
Cert. Financial Planer, Partner, 
Mitglied der Geschäftsführung

Die betriebliche Altersversorgung ist in den meisten Fällen eine optimale Ergänzung zur gesetzlichen Altersversorgung. So erreicht man gerade bei der arbeitgebergeförderten bAV den höchsten Wirkungsgrad in der Kapitalanlage, u.a. durch den Steuerstundungseffekt.

Michael Reeg
Cert. Financial Planer, Partner,
Mitglied der Geschäftsführung

Warum braucht man die betriebliche Altersvorsorge?

Für viele Arbeitnehmer ist eine zusätzliche finanzielle Absicherung für das Alter notwendig. Allein mit der Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung lassen sich die Lebenshaltungskosten im Alter oft nicht mehr decken. Daher kann es für Arbeitnehmer ratsam sein, mit der betrieblichen Altersvorsorge eine zusätzliche finanzielle Sicherung für das Alter abzuschließen und damit Rentenlücken zu schließen. Ein weiterer Vorteil, sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber, ist die Möglichkeit, mit der betrieblichen Altersvorsorge Steuern zu sparen. Denn die Aussicht von (potentiellen) Mitarbeitern auf Altersabsicherung und gleichzeitigen Steuer-Ersparnisse ist zudem oft Anreiz, einem Unternehmen beizutreten bzw. sich an einen Betrieb zu binden.

Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge

VORTEILE FÜR ARBEITNEHMER

Zusätzliche Altersvorsorge

Durch betriebliche Altersvorsorge Steuern und Sozialabgaben durch Bruttolohnumwandlung sparen

Übertragbarkeit der Verträge auf neue Arbeitgeber

Insolvenzgeschützte Altersvorsorge

Flexible Beitragsgestaltung (erhöhen, reduzieren, aussetzen)

VORTEILE FÜR ARBEITGEBER

Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

Aufwendungen steuerlich geltend machen

Einsparung von Sozialversicherungsbeiträgen

Betreuung durch Hoesch & Partner auch nach der Einführung der bAV

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

Kontaktieren Sie uns jederzeit. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Übersicht über die Leistungen einer betrieblichen Altersvorsorge

 

Hoesch & Partner berät Sie gerne über die jeweiligen Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die wichtigsten Services sind hier zusammengefasst:

 

ARBEITNEHMER

Kurz vor dem Ruhestand ist die Entscheidung zwischen Kapitalwahlrecht oder lebenslanger Rentenzahlung möglich

Berufsunfähigkeitsabsicherung: Der Vorsorgeaspekt lässt sich bei der bAV auch mit Risikoschutz in Form einer Berufsunfähigkeitsversicherung verbinden (Beitragsbefreiung und/oder BU-Rente)

Die Ergänzung eines Todesfallschutz für Hinterbliebene ist optional möglich

Wir zeigen Arbeitnehmern auf, wie sie mit der betrieblichen Altersvorsorge Steuern sparen und im Alter noch davon profitieren können.

 

ARBEITGEBER

Fünf Durchführungswege: als Direktversicherung, über Pensionskasse, über Pensionsfonds, als Direktzusage oder über Unterstützungskasse

Möglichkeiten der Bilanzbereinigung, z.B. durch Auslagerung von Direktzusagen

Individuelle Bedarfsermittlung

Für Arbeitgeber führt unser Expertenteam eine umfangreiche Analyse der bestehenden Verträge durch und ermittelt so Ihren individuellen Versicherungsbedarf und die noch vorhandenen Risiken, für die eine zusätzliche Absicherung sinnvoll wäre. Wir bieten die Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen und Gehaltssimulationen vor und nach der bAV sowie die Implementierung von bilanzneutralen Versorgungssystemen und helfen, Benefitpläne optimal aufzustellen. Bei allen Fragen zur betrieblichen Altersvorsorge stehen wir Ihnen kompetent zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Worauf Sie beim Abschluss einer betrieblichen Altersvorsorge achten sollten

  • Erstellung einer Versorgungsordnung
  • Erfüllung aller rechtlichen Verpflichtungen
  • Keine Nachschusspflichten für Arbeitgeber (defined contribution statt defined benefit)
  • Klare Kommunikation, um die Belegschaft an das Thema heranzuführen
  • Verhandlung von Gruppenverträgen für ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Saubere Dokumentation der bAV-Verträge und Beratungen

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich jederzeit bei uns. Wir beraten Sie gerne!

Zum Kontakt

Antworten auf häufige Fragen

Grundsätzlich steht es dem Arbeitgeber frei, entsprechende Leistungen anzubieten. Sollte er sich dafür entscheiden, muss er aber jeden Arbeitnehmer gleich behandeln, er darf niemanden begünstigen oder Arbeitnehmer aus der betrieblichen Altersversorgung ausschließen.

Arbeitnehmer haben ein Recht auf Entgeltumwandlung. Sie dürfen ihr Gehalt bis zu 4 % der Beitragsbemessungsgrenze in der deutschen Rentenversicherung umwandeln und in einen Durchführungsweg der betrieblichen Altersvorsorge investieren. Der Arbeitgeber muss diesem Wunsch entsprechen.

Beiträge, die in eine Form der betrieblichen Altersvorsorge eingezahlt werden, sind in gewissen Grenzen weder steuer- noch sozialversicherungspflichtig.

Sie werden direkt vom Bruttogehalt abgezogen. Daraus ergibt sich für den Arbeitnehmer ein deutlicher Vorteil, da weniger Steuern und Sozialversicherungsbeiträge abgezogen werden. Deswegen reduziert sich auch der tatsächliche Aufwand für den Arbeitnehmer beträchtlich.

Je nach Einkommen liegt die Ersparnis so hoch, dass effektiv nur ca. 50 % des tatsächlichen Beitrags vom Arbeitnehmer getragen werden.

Arbeitgeber profitieren ebenfalls von der bAV, da sie für den Anteil der Entgeltumwandlung auch keine Sozialversicherungsbeiträge entrichten müssen.

Arbeitgeber können durch eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge außerdem ihre Mitarbeiter deutlich besser an sich binden.

Das Verfahren hängt von der Art der Zusage ab. Bei einer Leistungszusage durch den Arbeitgeber kann das Guthaben nicht übertragen werden. Der Anspruch wird in eine unverfallbare Anwartschaft umgewandelt, die sich anteilig nach dem Beschäftigungszeitraum bemisst.

Bei einer beitragsorientierten Leistungszusage (gilt in der Regel für Direktversicherung, Pensionskasse und Pensionsfonds) kann der Versicherungsvertrag zunächst auf den Arbeitnehmer oder direkt auf den neuen Arbeitgeber übertragen werden.

Während der Übergangszeit lässt sich der Vertrag auch beitragsfrei stellen, bis ein neuer Arbeitgeber gefunden wurde.



Arbeitgeber können Ihren Mitarbeitern Versorgungsleistungen bei Tod, Invalidität oder beim Erreichen des Rentenalters zusagen. Während die ersten beiden Fälle nur sehr selten versichert werden, ist die Zusage über zusätzliche Leistungen im Rentenalter weit verbreitet.

Für die bAV stehen dem Arbeitgeber dabei verschiedene Durchführungswege offen.

Bei einer Direktzusage verpflichtet sich der Arbeitgeber, Leistungen zu erbringen. Art und Weise der Geldanlage sind dabei unerheblich. Eine weitere Form ist die Unterstützungskasse. Hier werden die versprochenen Leistungen rückgedeckt.

Des Weiteren kann der Arbeitgeber eine Pensionskasse, eine Direktversicherung oder einen Pensionsfonds wählen. Die drei letztgenannten Wege werden auch als mittelbar bezeichnet, weil sie über ein rechtlich selbstständiges Unternehmen abgewickelt werden.



Eine Auswahl unserer Kunden