Hoesch & Partner Versicherungsmakler
Hoesch & Partner Versicherungsmakler

Weltweiter Finanzplanungstag am 3. Oktober

Die Kombination aus gesetzlicher Rentenversicherung und privater Finanzplanung wird für einen gesicherten Ruhestand immer wichtiger.

Wer sich für den Ruhestand absichern möchte, ist gut beraten, neben der gesetzlichen Rentenversicherung auf private Finanzsparpläne zurückzugreifen. Eine alte Weisheit, die anlässlich des zweiten Weltfinanzplanungstags aber zentrales Thema des Financial Planning Standards Board Ltd. (FPSB) ist. Wer eine zufriedenstellende Altersvorsorge wünscht, muss sich aktuell der Aufgabe stellen, die private Finanzplanung in Angriff zu nehmen. Um das Dickicht der zahlreichen Optionen zum Vermögensaufbau überblicken zu können, ist oft ein fundiertes Finanzwissen Grundvoraussetzung. Einen echten Mehrwert bieten hier die CFP®-Professionals von Hoesch & Partner. Sie folgen dem von Professor Dr. Rolf Tilmes, Vorstandsvorsitzender des FPSB Deutschland und wissenschaftlicher Leiter des PFI Private Finance Institute / EBS Finanzakademie der EBS Business School, Oestrich-Winkel, geäußerten Ziel, „unter anderem die Finanzbildung der Anleger und den Verbraucherschutz weltweit zu verbessern". Sie sind auf Grund ihrer Ausbildung in der Lage, genaue Berechnungen unter Einbeziehung des gesamten Vermögens sowie aller Einnahmen und Ausgaben zu tätigen, um flexibel auf alle Lebenssituationen eingehen zu können.

Eine einfache Rechnung zeigt, welche Versorgungslücke es zwischen gesetzlicher Rentenversicherung und einem abgesicherten Ruhestand mit Hilfe eines langfristigen Finanzplans zu schließen gilt: Ein Ehepaar, beide 35 Jahre, zwei Kinder mit einem jeweiligen Bruttogehalt von 50.000 und 25.000 Euro pro Jahr, werden bei einer Beitragszahlung von 32 Jahren, während eine Riester-Vorsorge seit dem 25. Lebensjahr besteht, im Alter von 67 Jahren aus der gesetzlichen und der Riester-Rente zusammen Altersbezüge von 3.971 Euro netto pro Monat erhalten. Ausgehend von einem Rentenbedarf in Höhe von 80 Prozent des letzten Nettoeinkommens liegt der Nettobedarf für die Rente aber bei 5.152 Euro monatlich. So entsteht eine Versorgungslücke von 1.181 Euro pro Monat.

Um diese Lücke zu schließen, bedarf es einer regelmäßigen Einzahlung in Höhe von etwa 750 Euro pro Monat in eine klassische Rentenversicherung bis zum Rentenbeginn. Anders würde es bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung, die auf Grund von Aktieninvestments langfristig eine höhere Rendite bringt, aussehen. Damit könnte die Sparrate auf rund 550 Euro pro Monat gesenkt werden. Flankiert wird diese Rechnung durch eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Demnach wird rund die Hälfte der heute 55- bis 64-jährigen Arbeitnehmer nicht genug Rente erhalten, um die gewohnten Konsumausgaben sowie das Wohnen zu finanzieren. Ihnen werden im Schnitt 700 Euro im Monat fehlen.

So wird klar: Erwerbstätige müssen mehr Geld für die zusätzliche Altersvorsorge zurücklegen, um den Ruhestand unbeschwert genießen zu können!

Vor dem Hintergrund, dass Experten bis 2040 eine Rentenlücke von rund 40 Prozent prognostizieren, ist es ein erster wichtiger Schritt, frühzeitig mit der finanziellen Vorsorge für das Alter zu beginnen. Weil diese Form des Vermögensaufbaus ein Langzeitkonzept erfordert, sind CFP®-Professionals wie von Hoesch & Partner wichtige Anlaufstationen, um auf die sich stetig ändernden Lebenssituationen aktiv reagieren zu können. Festangestellte CFP®-Professionals von Hoesch & Partner sind auf nachhaltige und flexibel angepasste Beratung spezialisiert und garantieren, entsprechend der ethischen Standesregeln des FPSB, eine unabhängige und objektive Bewertung des gewünschten Finanzplans. Ein Gespräch mit unseren CFP®-Professionals kann helfen, Finanzplanungsthemen wie Schuldenmanagement, Vorsorge für einen unterwarteten finanziellen Notfall, Eigentumserweb oder die Altersvorsorge besser zu verstehen. Die Beratung unserer CFP®-Professionals stellt daher einen entscheidenden Baustein für ein gesichertes Leben im Ruhestand dar.

Über Hoesch & Partner Versicherungsmakler

Hoesch & Partner GmbH Versicherungsmakler gehört zu den größten inhabergeführten Versicherungsmaklern Deutschlands und betreut über 50.000 Privat- und Firmenkunden. Mit einem klaren Werteset, der Festanstellung aller Consultants sowie einer dedizierten Digital-Strategie setzt Hoesch & Partner Maßstäbe in Unabhängigkeit, Kompetenz und Kundenservice innerhalb der Branche. Mit maßgeschneiderten, innovativen und exklusiven Versicherungs- und Zielgruppenkonzepten zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis und schneller, professioneller Abwicklung stellt Hoesch & Partner den Kunden in den Mittelpunkt – seit über 35 Jahren.

Pressekontakt

Hoesch & Partner GmbH Versicherungsmakler
Frankfurt – Düsseldorf – München
Rüsterstraße 1 - 60325 Frankfurt
www.hoesch-partner.de

Ihr Ansprechpartner

Jan Meißner
+49 (69) 71 70 7 – 239
jan.meissner@hoesch-partner.de

Weitere Informationen zu Carlos Reiss, sowie geeignetes Bildmaterial, erhalten erhalten Sie auf www.insurance.de/carlos-reiss

Wir sind für Sie da!

Kontakt

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen während unserer Geschäftszeiten gerne weiter! Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

069 / 71 70 75 40
Kundenservice Hotline
Mo - Fr
09:00 - 17:00 Uhr
Geschäftszeiten
Senden Sie uns eine Nachricht!

Formular

Kontakt Section Mail Formular

Formular